XCOM: Enemy Unknown (Xbox 360)

XCOM: Enemy Unknown (Xbox 360)
alaScore 92

36 Tests

Nov 2017

alaTest hat 36 Testberichte und Kundenbewertungen für XCOM: Enemy Unknown (Xbox 360) zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 4.5/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3.9/5 für andere Produkte in der Kategorie Xbox 360 Spiele.

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte in der Kategorie Xbox 360 Spiele erzielt XCOM: Enemy Unknown (Xbox 360) einen alaScore™ von 92/100 = Ausgezeichnet.

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 36 Bewertungen)

Testberichte  

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 5 von 5 Testberichte anzeigen: aus Schweiz | in anderen Sprachen (31)

Expertenbewertung von: (gamona.de)

Ein Remake auf Höhenflug. Danke, Firaxis!

 

Ein dunkler, unwirklicher Ort. Zu beiden Seiten der Entwickler stehen Klagen, Hoffnung und Unverständnis, wie die Bäume an einer kleinen Landstraße. Ihr Weg gabelt sich und kann nur in eine von zwei Richtungen führen. Welche davon sie beschreiten...

Okt 2012

Expertenbewertung von: Lucas (gamepire.de)

Review: XCOM: Enemy Unknown (Xbox 360)

 

Hilfe die Alien kommen! Alarm auf der Erde!

Sehr gutes Remake eines Klassikers ; Über 30 Stunden Spielzeit ; Rund 70 Missionen ; Individuelles Spielerlebnis ; Knallharte Konsequenzen ; Intuitive Spielmechanik ; Extrem emotionale Bindung zum Soldatentrupp ; Forschen im wahrsten Sinne des Wortes ;...

Zum Teil merkwürdig agierende Gegner-K.I ; Teils Grafik-Aussetzer bei höheren Ebenen ; Anspruchsvoll, aber manchmal auch sehr schwer ; Monotone Missionen

XCOM: Enemy Unknown ist das gelungen, was beim Remake Jagged Alliance: Back in Action scheiterte: Die tolle Adaption und der Transit eines rundenbasierten Taktik-Shooters in die heutige Zeit. Viele Punkte wurden im Vergleich zum Original vereinfacht....

Nov 2012

Expertenbewertung von: David Weigel (splashgames.de)

XCOM: Enemy Unknown

 

Hinter der Bezeichnung XCOM verbirgt sich für viele Spieler eine ganzes Universum. Angefangen hat alles unter der Regie der Brüder Julian und Nick Gollup etwa 1994 mit XCOM: UFO Defense. Etwa 18 Jahre später hat die Serie diverse Fortsetzungen,...

Starkes Franchise ; Große Vielfalt: Basis und Feld ; Rollenspiel-Anteile ; Toller Forschungszweig ; Immer was zu tun

Etwas "glatte" Texturen ; Nicht immer lippensynchron

XCOM findet zurück zu altem Glanz. Ich ertappe mich immer wieder dabei, wie ich „nur noch eben dieses Forschungsprojekt beenden“ möchte oder „mal eben noch die verdienten Beförderungen verteile“. Es gibt fast immer etwas zu tun und sowohl der Kampf-...

Okt 2012

Expertenbewertung von: Tobias Ritter (onlinewelten.com)

Geschichte schreiben - XCOM: Enemy Unknown im Test

 

Vor mittlerweile 18 Jahren sorgte UFO: Enemy Unknown bei zahlreichen Taktik-Strategiespiel-Fans dieser Welt für unzählige schlaflose Nächte. Mit der nun veröffentlichten Neuauflage versucht Firaxis in die übergroß erscheinenden Fußstapfen des Originals...

stilsichere Grafik, die allerdings ; taktisch anspruchsvoll ; emotional bewegend ; atmosphärische Soundkulisse ; zerstörbare Umgebung ; nachvollziehbar und clever agierende KI ; nahezu perfekte Konsolenportierung ; Steuerung per Maus/Tastatur und...

etwas mehr Details hätte vertragen können ; Mehrspieler-Modus nur ein "nettes Extra ; Forschungsmöglichkeiten könnten etwas komplexer sein ; keine freie Kameradrehung (nur in 90°-Schritten)

Und wenn dann doch mal wieder ein Ufo auf das panische Deutschland stürzt, obwohl unser bester Scharfschütze noch einen Tag im Lazarett liegt, müssen es eben die Rekruten richten, bis wir beim nächsten Einsatz wieder mit dem besten Trupp auf Alienjagd...

Okt 2012

Expertenbewertung von: xd270 (xboxdynasty.de)

XCOM: Enemy Unknown- Xbox 360

 

Ihr bestimmt das Schicksal der Menschheit durch Erforschung außerirdischer Technologien, der Erschaffung und Verwaltung einer voll einsatzfähigen Basis, der Planung von Kampfeinsätzen und der Kontrolle der Einheitenbewegungen im Kampf.

Gut gesprochene Dialoge ; Zwischensequenzen ; Reichlich Action ; Abwechslungsreiche Aufgaben innerhalb der Sequenz

Recht kurzes Vergnügen ; Keine neuen Gamerscore Erfolge

Zurück in der Welt von Assassins Creed II zu sein tut gut und macht Spaß. Sequenz 12 schließt eine Lücke um die Verschwörung und bringt zudem mit Caterina Sforza einen sehr interessanten Charakter zurück. Es warten weiterhin wieder tolle Dialoge und...

Jan 2010