Rumble Roses XX (Xbox 360)

alaTest hat 100 Testberichte und Kundenbewertungen für Rumble Roses XX (Xbox 360) zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 2.9/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3.9/5 für andere Produkte in der Kategorie Xbox 360 Spiele. Die Spielsteuerung und die Grafik wird von den Testern positiv bewertet, auch das Design hat sie beeindruckt.

Grafik, Design, Spielsteuerung

Handlung, Gameplay

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte in der Kategorie Xbox 360 Spiele erzielt Rumble Roses XX (Xbox 360) einen alaScore™ von 80/100 = Sehr gut.

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 100 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

14 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 10 von 14 Testberichte anzeigen: aus Schweiz | in anderen Sprachen (86)

Expertenbewertung von: Jörg Pitschmann (gamona.de)

Großzügige, weibliche Kloppereien und ebensolche Oberweiten. Rumble Roses XX auf dem Prüfstand!

 

Rumble Roses XX (Xbox 360 Review) von Jörg Pitschmann Neulich in der Redaktion: Boss Bayer betrat mit einem Spiel unter dem Arm unsere Gemeinschaftszelle. »Ich habe hier ein Spiel mit spärlich bekleideten jungen Damen, die sich gegenseitig...

geile Grafik (im doppelten Sinne) ; Mädchen-Selbstbaumodus ; Humor

einfaches Prügelspielchen ohne Tiefgang ; öder Singleplayer-Part ; schwammige Steuerung

Rumble Roses XX« ist ein Spiel für 15-Jährige jeder Altersklasse. Es lockt mit großzügigen, weiblichen Kloppereien und ebensolchen Oberweiten das - männliche - Publikum. Der eigentliche Sportfaktor des Wrestlings tritt dabei zugunsten einer plastischen...

Jun 2006

Expertenbewertung von: Volker Dorn (digitale-generation.de)

Silent Hill: Homecoming (Review)

 

Heute richten wir unser Augenmerk auf die neueste Episode der Silent Hill Reihe. Es ist jetzt gut zehn Jahre her, dass Konami mit Silent Hill einen absoluten Überraschungshit auf der Playstation feiern konnte. Seitdem folgten mehrere Teile, welche...

Silent Hill: Homecoming macht vieles richtig. Der Wechsel des Programmierteams war kein schlechter Schritt, jedoch gibt es hier auch den Leitsatz "Kennst du einen, kennst du alle". Double Helix erfindet das Rad nicht neu, trotzdem hat man auch hier...

Mär 2009

Expertenbewertung von: Frederik (360magazin.de)

Silent Hill: Homecoming

 

„Silent Hill“ war genial, „Silent Hill 2“ ebenfalls. „Silent Hill 3“ war sogar noch mehr, bei „Silent Hill 4: The Room“ sank die Qualität leider etwas ab. Mit „Silent Hill Origins“ ging es dafür aber wieder bergauf. Und wie steht es um „Silent Hill:...

„Silent Hill: Homecoming“ ist ein hervorragender Einstand der Serie auf den Konsolen der aktuellen Generation. Das Spiel spielt sich nicht nur super, sondern erzeugt auch eine entsprechende Atmosphäre. Eine 90er-Wertung ist trotzdem nicht drin, da...

Okt 2008

Expertenbewertung von: (areagames.de)

Rumble Roses XX

 

Fortsetzung nach gleichen Prinzipien: LeichtbekleidetePrachtfrauen, Wrestling und spielerische Eintönigkeit...

Jan 2007

Expertenbewertung von: Alexander Voirin (splashgames.de)

Rumble Roses XX

 

Jawoll! Die heißen Miezen aus dem etwas anderen Wrestling Spiel haben endlich den Weg auf Microsofts Next-Gen-Konsole geschafft. Wie die scharfen Bunnys so abgehen, erfahrt ihr hier und jetzt in unserem ausführlichen Testbericht zu Rumble Roses XX.

Coole Modelle ; Realistische Moves ; Langzeitmotivation ; Toller Editor

Triste Umgebung ; Harmloser Soundtrack ; Schwerfällige Bewegungen

Man muss nicht unbedingt notgeil sein, um sich Rumble Roses XX zuzulegen. Auch normale Menschen unter den Zockern dürfen sich dieses heiße Spiel durchaus mal geben. Das Gameplay ist motivierend und die optische Präsentation ein wahrer Sabber-Garant....

Jun 2006

Expertenbewertung von: Torsten Kägler (onlinewelten.com)

Große Brüste, wenig Spaß

 

Während Dead or Alive noch eine Männerquote hat, sind es in Rumble Roses XX nur Damen, die in knappen Outfits in die Kampfarenen steigen.

Sexy Cut-Scenes mit heißen Damen ; Rockige Musikstücke ; Ausführliches Tutorial ; Viele Aufgaben zum Boni-Gewinn

Langweilige Menüführung ; Lange Ladezeiten vor den Kämpfen ; Gering Spiel-Modi-Auswahl ; Keine Spieltiefe ; Wenige Würfe und Griffe

Jun 2006

Expertenbewertung von: shadowman (consolewars.de)

Rumble Roses XX

 

Man kann sagen, dass Rumble Roses wirklich seichte Unterhaltung bietet. Sexy Lad...

Man kann sagen, dass Rumble Roses wirklich seichte Unterhaltung bietet. Sexy Ladies, nette Wrestling Action... eigentlich alles gut. Wenn man sich dann aber hinsetzt um wirklich das Spiel zu spielen, ist man bereits nach 30 Minuten angeödet, frustriert...

Jun 2006

Expertenbewertung von: (looki.de)

Rumble Roses XX

 

Simples Haudrauf oder wirklich guter Wrestling-Titel?

Marc Heiland Rumble Roses XX ist einer dieser Titel, an dem sich die Geister scheiden werden. Fleischbeschauung, primitives Gegnerinnen verpr?geln ohne Sinn d?rften die h?ufigsten Vokabeln der einen Seite sein. Tolle Grafiken vor allem bei den...

Jun 2006

Expertenbewertung von: Matthias (demonews.de)

Rumble Roses XX

 

Als ich Rumble Roses XX zum Testen angeboten kam, geriet ich regelrecht in eine Zwickmühle. Schließlich bekämpft sich in dem Wrestling-Game eine Horde junger Damen mit äußerst knappen Kostümen und in vielen aufreizenden Posen. Da ist es schwer, Frauen...

Rumble Roses erinnert mich an so manche Damen – oder auch Herren – aus der Boulevard-Presse. Alles was zählt ist das Aussehen, Tiefgang wird nicht erwartet und/oder ist nicht erwünscht. Denn Entwickler Yuke hat aus dem Vorgänger so ziemlich jede...

Jun 2006

Expertenbewertung von: Tom D. (xbox2-newz.de)

Rumble Roses XX

 

Frauen wurden in Computerspielen schon zu allen möglichen Schandtaten benutzt. Vor einiger Zeit war die Frauenwelt aber an der Reihe sich gegenseitig im Wrestling-Ring zu verprügeln. So entstand kurzerhand Rumble Roses. Und welcher Kontinent entwickelt...

Viel Silikon für wenig Geld ; Viele Objekte zum freischalten ; Sehr schön animierte Kampf-Einläufe ;

Extrem matschige Grafik ; Nicht immer überzeugender Sound ; Unübersichtliche Menüs und Einstieg ; Bestrafungskämpfe ohne jeglichen Sinn ; Attackenauswahl stark beschränkt ;

Rumble Roses XX ist schlechter geworden als ich eigentlich dachte. Leider kam ich nie dazu den Vorgänger auf der Playstation2 spielen zu können. Rumble Roses XX schwächelt in sehr vielen Bereichen. Als ersten kommen die extrem umständlichen Menüs...

Mai 2006
1
2