Rise of Nightmares- Xbox 360

alaTest hat 51 Testberichte und Kundenbewertungen für Rise of Nightmares- Xbox 360 zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 2.6/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3.9/5 für andere Produkte in der Kategorie Xbox 360 Spiele. Die Action und die Spielsteuerung wird von den Testern positiv bewertet, aber die Zuverlässigkeit stößt auf Kritik. Über die Grafik sind die Meinungen gemischt.

Spielsteuerung, Preisleistungsverhältnis, Action

Handlung, Zuverlässigkeit

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte in der Kategorie Xbox 360 Spiele erzielt Rise of Nightmares- Xbox 360 einen alaScore™ von 83/100 = Sehr gut.

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 51 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

4 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 4 von 4 Testberichte anzeigen: aus Schweiz | in anderen Sprachen (47)

Expertenbewertung von: Denis Brown (gamona.de)

Fuchtel-Trash im Zombie-Splatter-Land

 

Schluss, aus, Ende. Segas „Rise of Nightmares“ mag ein technisch interessantes Experiment sein, aber es beweist gleichzeitig, wie sehr das Konzept des Kinect-Sensors am Core-Gamer vorbeirauscht. Wenn Microsoft nach diesem Spiel nicht kapiert, dass...

Trash und Zombies ; Glaubhafte Gesten in Adventure-Passagen ; Zuverlässige Bewegungserkennung ; Kinect -Spiel mit Handlung und Core-Gamer-Ansatz

Trash und Zombies ; Auf Dauer eintönig ; Kampfeinlagen enden in ziellosem Gefuchtel ; Mieses Voice-Acting ; Grafisch schwach umgesetzt ; Nervige Laufgeste bei lahmer Laufgeschwindigkeit ; Zu anstrengend für eine lange Spielzeit

So mies, dass es jeder Microsoft-Mitarbeiter zwangsweise spielen sollte. Rise of Nightmares deckt die Stärken und Schwächen der Kinect-Hardware schonungslos auf."

Sep 2011

Expertenbewertung von: (looki.de)

Rise of Nightmares

 

Kinect kommt mehr und mehr in Schwung. Nach einigen XBLA-Titeln nehmen nun auch die Vollpreisspiele Fahrt auf. Ein Alptraum im Test!

Lars Hilbig Was die Kritiker anbringen werden, ist schnell zu Papier gebracht. Stumpfe Geschichte, stereotype Charaktere, eine maue Grafik. Die Kontrollen funktionieren zwar, w?rden sich aber nicht f?r ein ganzes Spiel eignen. Verglichen mit...

Sep 2011

Expertenbewertung von: xd270 (xboxdynasty.de)

Rise of Nightmares- Xbox 360

 

Rise of Nightmares

Gut gesprochene Dialoge ; Zwischensequenzen ; Reichlich Action ; Abwechslungsreiche Aufgaben innerhalb der Sequenz ;

Recht kurzes Vergnügen ; Keine neuen Gamerscore Erfolge ;

Zurück in der Welt von Assassins Creed II zu sein tut gut und macht Spaß. Sequenz 12 schließt eine Lücke um die Verschwörung und bringt zudem mit Caterina Sforza einen sehr interessanten Charakter zurück. Es warten weiterhin wieder tolle Dialoge und...

Jan 2010

Expertenbewertung von: Mathias Oertel, 16.09.11 (4players.de)

Rise of Nightmares

 

Autor: Mathias Oertel, 16.09.11

Komplett-Bewegungssteuerung ..., passables Waffenarsenal, optionale Automatik-Bewegung, Schlag-Bewegungen in den K?mpfen werden meist gut umgesetzt, Quicktime-Events, extrem hoher Gore-Faktor

die jedoch u.a. bei der Drehung viel zu empfindlich reagiert, Story verliert zunehmend an Bedeutung und gleitet ins L?cherliche, Horror- Atmosph?re nimmt kontinuierlich ab, lahme Bosse, zu seltene Spannungsmomente, Sprachausgabe aus der Klischee- H?lle

Das Team von AM2 muss bei der Auftragserteilung einem Schreibfehler aufgesessen sein. Denn statt einem Core-Spiel haben sie ein Gore-Spiel abgeliefert. Das versucht zwar, sich irgendwo zwischen der Atmosph?re eines House of the Dead und der...