R.U.S.E. (Xbox 360)

R.U.S.E. (Xbox 360)
alaScore 87

81 Tests

Nov 2017

alaTest hat 81 Testberichte und Kundenbewertungen für R.U.S.E. (Xbox 360) zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 3.8/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3.9/5 für andere Produkte in der Kategorie Xbox 360 Spiele.

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte in der Kategorie Xbox 360 Spiele erzielt R.U.S.E. (Xbox 360) einen alaScore™ von 87/100 = Sehr gut.

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 81 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 10 von 10 Testberichte anzeigen: aus Schweiz | in anderen Sprachen (71)

Expertenbewertung von: Nedzad Hurabasic (gamona.de)

Ritzeratze! Voller Tücke, in die Brücke eine Lücke

 

Eines muss man den Spieleherstellern lassen: Wenn die Namensvergabe für eines ihrer Babys ansteht, beweisen sie jede Menge Einfallsreichtum. Vor allem dann, wenn es um „punktierte“ Wortungetüme wie R.U.S.E. geht. Nicht ganz so kreativ zeigt sich der...

Sehr gute Sprecher ; Sehr große und übersichtliche Map-Struktur ; Sehr gute KI-Gegner ; Gute Wegfindung ; Sehr gute Multiplayer-Anpassung ; Gute Joypad-Anpassung (Konsole) ; Sehr gutes Interface ; Abwechslungsreiche Missionen ; Winkelzüge mit Listigkeiten

Leichte Kollisionsprobleme ; Truppen werden häufig nicht übernommen ; Keine Einheitenformationen ; Schon wieder Zweiter Weltkrieg ; Störende Handlungseinbindung während der Gefechte

Ein forderndes Strategiespiel voller taktischer Winkelzüge und Listigkeiten, das sich keiner entgehen lassen sollte. "

Sep 2010

Expertenbewertung von: Christian Jacob (splashgames.de)

R.U.S.E.

 

Schon nach der ersten Vorschau war klar, dass R.U.S.E. vieles anders machen wird und im Gegensatz zu einem eher klassischen RTS Spiel wie Starcraft 2, voll auf Innovationen setzt. Ein Wagnis, das Eugen System mit R.U.S.E. einging, ein Wagnis das sich...

Hervorragender stufenloser Zoom ; Erfrischende Mischung aus Taktik und Pokern ; Starker Multiplayer ; Sehr gutes Stein-Schere-Papier Prinzip bei den Einheiten

Ausgelutschtes Setting ; Zuweilen auf Konsolen in hektischen Situationen umständlich zu steuern ; Pop-Ups auf den Konsolen

Als alter Warhammer Table Top und Brettspielfan habe ich mich bei R.U.S.E. sofort heimisch gefühlt. Man schiebt seine Einheiten in großen Verbänden umher, die taktisch an die geografischen Gegebenheiten angepasst wurden und pokert dabei mit Listen in...

Okt 2010

Expertenbewertung von: Frederik (360magazin.de)

R.U.S.E.

 

Der 2. Weltkrieg gilt eigentlich als ziemlich ausgelutscht, wenn es um Computerspiele geht. Dutzende - meist qualitativ kaum drittklassige - Titel haben die Lust auf das Szenario in den letzten Jahren gehörig verdorben. „R.U.S.E.“ aus dem Hause Eugen...

Wenn man mal von der etwas mauen Kampagne absieht, ist „R.U.S.E.“ eigentlich genau der erhoffte Hit geworden. Das Spielprinzip ist wirklich innovativ, die Online-Matches müssen sich selbst vor denen von „StarCraft II“ nicht verstecken. Wenn euch...

Sep 2010

Expertenbewertung von: daddeldepot.com (daddeldepot.com)

R.U.S.E

 

Lange haben wir auf den Echtzeit-Strategie-Titel R.U.S.E. gewartet, das ja gleich drei Mal verschoben wurde. Zwar sind das noch keine Ausmaße wie bei Duke Nukem Forever, aber trotzdem kamen einem langsam Zweifel ob das Spiel überhaupt noch erscheint....

Originelles Strategie-Genre

Kamera-Winkel nicht änderbar

R.U.S.E. ist sicherlich nicht das beste Echtzeitstrategiespiel aller Zeiten, aber Die Fehlerfreiheit und das erfrischend neue Spielprinzip überzeugen einen doch sehr. Die Gefechte laufen flüssig und die Ladezeiten sind schön kurz. R.U.S.E. erobert mit...

Sep 2010

Expertenbewertung von: Michael "Michos" Günther (onlinewelten.com)

rusige Aussichten

 

Die Strategie ist des Feldherren Eintrag in die Geschichtsbücher. Eine Schlacht wird erst dann erwähnenswert, wenn sie von großer Tragweite oder durch den Einsatz genialer Schachzüge gewonnen wurde. Und das hat auch Entwickler Eugen Systems erkannt und...

Die Listen beherbergen ungeahntes taktisches Potenzial ; riesige Karten ; sehr gute Erklärungen der Möglichkeiten in Solokampagne – intelligentes Spiel wird belohnt ; sechs Nationen ; angenehme Fraktionsunterschiede ; Playstation Move-Unterstützung ;...

ab bestimmter Zoom-Stufe sind Einheiten nur stapelweise anwählbar ; die recht lange Fahrzeiten verursachen ; keine Funktionen für Einheitenformation, -Routen oder –Aggressivität ; Texturen laden beim Reinzoomen nach (Konsolenfassungen) ; kein LAN-Modus...

Solide, kurzweilig – einfach ziemlich gut

Sep 2010

Expertenbewertung von: Jörg (4players.de)

R.U.S.E.

 

Echtzeitstrategie? Langweilig! Der Zweite Weltkrieg? Oh nein, nicht schon wieder! Wer mit dieser verständlichen Skepsis einen Bogen um RUSE macht, wird ein ebenso cleveres wie kreatives Kriegsspiel verpassen. Ubisoft kann den platt gewalzten...

gut inszenierte Story, innovatives Spielprinzip mit Listen, cooles Spieltisch-Panorama mit Zoom, charmantes Poker- und Brettspielflair, clevere Taktiken & Aufklärung werden belohnt, abwechslungsreiche Missionen, Kampagne mit Parteienwechsel, sechs...

x- mal durchgekauter Schauplatz, Kampagnen- KI etwas zahnlos, keine konsequenten Kollisionen im Gelände, keine Formationen/Verhaltensweisen für Zielort wählbar, Steuerung fehlt Lasso (PS3, 360), schwaches Intro, Truppen & Gebäude nicht detailliert...

Pokerspannung an einem riesigen Kommandotisch? In Echtzeit mit stufenlosem Zoom von gestapelten Chips bis hin zu walzenden Panzern? Endlich mal ein frischer Ansatz, endlich ein kreativer Impuls für dieses Genre! Zwar hält das Panorama des Krieges en...

Sep 2010

Expertenbewertung von: Z0RN (xboxdynasty.de)

R.U.S.E.- Xbox 360

 

R.U.S.E ist ein einzigartiges Echtzeit-Strategiespiel, das dem Spieler erlaubt, durch geschickte Täuschungsmanöver seine Nation zum Sieg zu führen.

Beeindruckender Zoomeffekt ; Taktische Eigenschaften ; Listige Spezialmanöver ; Viele Missionen und Herausforderungen ; Guter Sound ; Gelungener Onlinemodus ; Einsteigerfreundlich ;

Wenig Spielmodi ; Grafische Schwächen ; Lange Ladezeiten ;

R.U.S.E. ist ein einsteigerfreundliches Strategiespiel mit vielen Finessen. Die Steuerung geht mit dem Controller sehr gut von der Hand und die Truppen sind schnell befehligt. Dank des leichten Einstiegs in der Kampagne feiert ihr sehr schnell eure...

Sep 2010

Expertenbewertung von: Kristian Metzger (eurogamer.de)

R.U.S.E.

 

R.U.S.E. ist in vielen Punkten der Gegenentwurf zu Starcraft II. Wo Blizzards Fortsetzung des PC-Klassikers auf bewährte, wenn nicht gar ausgelutschte Spiel…

Sep 2010

Expertenbewertung von: Saskia Thudium (areagames.de)

R. U. S. E.

 

Spieletest - Trailer - Bilder - News ... R.U.S.E. gespielt auf: PC PS3 XBOX360 Spielegenre: Strategie | Erscheinungstermin: 09.09.2010

Origineller Versuch, das Strategie-Genre weiter zu entwickeln ; Komfortable Steuerung ; Story für Strategiespiel in Ordnung ; Lange Spielzeit ; Starke KI

mit etwas aufgesetzten Tricks und Täuschmanövern ; Kamera-Winkel nicht änderbar ; aber eben wieder 2. Weltkrieg ;

Als mir gesagt wurde, ich solle mit R.U.S.E. mein Testdebüt abliefern, hielt sich die Vorfreude doch arg in Grenzen. Nicht, dass mir ein verrückter Ponyhof lieber gewesen wäre, doch trockene Taktik mit Spielzeugpanzern und Täuschungsmanövern? Haben...

Sep 2010

Expertenbewertung von: Philip Ulc (spieletipps.de)

Test: R.U.S.E.

 

Lahmes Setting, totes Genre? Ubisofts Geheimrezept: Man schraube an der Zugänglichkeit und feile an der Präsentation. Heraus kommt ein Überraschungshit.

gigantischer Zoom ; taktischer Tiefgang ; umfangreiche Kampagne ; erstklassig präsentiert ; Modi-Vielfalt ; komplett deutsch

detailarme Einheiten ; Kartengebiete bleiben ungenutzt

Mit taktisch feinen Kriegslisten und cleverer Zoom-Funktion auf dem Strategie-Siegertreppchen.

Sep 2010