MicroBot- Xbox 360

alaTest hat 18 Testberichte und Kundenbewertungen für MicroBot- Xbox 360 zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 3.0/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3.9/5 für andere Produkte in der Kategorie Xbox 360 Spiele. Am positivsten ist den Testern die Spielsteuerung und die Grafik aufgefallen, das Gameplay wird ebenfalls positiv gesehen.

Grafik, Gameplay, Spielsteuerung

Action, Handlung

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte in der Kategorie Xbox 360 Spiele erzielt MicroBot- Xbox 360 einen alaScore™ von 80/100 = Sehr gut.

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 18 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

3 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 3 von 3 Testberichte anzeigen: aus Schweiz | in anderen Sprachen (15)

Expertenbewertung von: Nico (games.ch)

Tamiflu lässt grüssen

 

Hatschi! Entschuldigt, meine Grippe meldet sich wieder zum Wort. Irgendwelche Krankheitserreger schwächen mein Immunsystem zurzeit. Deswegen nehme ich jeden Tag meine Tabletten, die den bösen Eindringlingen den Kampf ansagen. Funktioniert zwar prima,...

schickes Artdesign ; Tolle Optik ; Waffensystem ; Fordernde Bosskämpfe

Oft langweilig ; Langsames Spieltempo ; Altmodisches Speichersystem

Meine Reise durch die insgesamt 20 verschiedenen Levels war schnell einmal vorbei. Bis auf die Bossfights habe ich dabei leider zu wenige Highlights entdeckt. Freunde von Dual-Stick-Shooter rate ich zu "PixelJunk Shooter" für die Playstation 3. Wer...

Jan 2011

Expertenbewertung von: FederTobinator (xboxdynasty.de)

MicroBot- Xbox 360

 

Ihr übernehmt die Kontrolle über einen MicroBot, einen kleinen Roboter, und müsst innerhalb des menschlichen Körpers gegen Virenzellen und Bakterien kämpfen.

Aufrüsten eures MicroBots ; Mehrspielermodus ; Unterschiedliche Gegnertypen ; Frisches Setting ;

dass kaum genutzt wurde ; Mangelnde Motivation ; Abwechslungsabstinenz ; Träge Steuerung ; Wird schnell langweilig ;

Obwohl das Setting im menschlichen Körper eine tolle Idee ist und besonders der Anfang, wo ihr mit einer Spritze in die Blutbahn injiziert werdet, gelungen ist, macht MicroBot kaum Spaß. Die Entwickler haben nämlich das Potenzial des Spielortes kaum...

Dez 2010

Expertenbewertung von: Mathias Oertel, 11.01.11 (4players.de)

MicroBot

 

Autor: Mathias Oertel, 11.01.11

ungewöhnlicher Schauplatz, überzeugendes Artdesign, coole Bosskämpfe, Waffenupgrades möglich, bedächtige Soundkulisse, gut gesetzte Kontrollpunkte, guter Physik-Einsatz, passable Gegner-Auswahl, Koop-Modus

Zweistick- Shooter mit inhaltlicher Redundanz, Waffenauswahl nur an bestimmten Punkten, nur wenige Spannungs- Höhepunkte, Speichern nur am Ende jedes Abschnitts, nur Variationen bekannter Waffensysteme

Das Team von Naked Sky scheint sich Joe Dantes 87er-Film ‚Die Reise ins Ich‘ ebenso gut angeschaut zu haben wie Gunther von Hagens‘ Körperwelten und beide Elemente als Inspiration für diesen Zweistick-Shooter genutzt zu haben. Das Ergebnis ist solide...