DmC: Devil May Cry- Xbox 360

alaTest hat 39 Testberichte und Kundenbewertungen für DmC: Devil May Cry- Xbox 360 zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 4.4/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3.9/5 für andere Produkte in der Kategorie Xbox 360 Spiele. Die Grafik und die Action wird von den Testern positiv bewertet. Die Handlung wird ebenfalls positiv bewertet.

Handlung, Preisleistungsverhältnis, Design, Action, Grafik

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte in der Kategorie Xbox 360 Spiele erzielt DmC: Devil May Cry- Xbox 360 einen alaScore™ von 88/100 = Sehr gut.

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 39 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

5 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 5 von 5 Testberichte anzeigen: aus Schweiz | in anderen Sprachen (34)

Expertenbewertung von: Adam Smieja (spieletester.com)

DmC Devil May Cry

 

Ninja Theory konnte zwar mit den ersten beiden Titeln, Heavenly Sword und Enslaved, beweisen, dass sie es Story-technisch wirklich drauf haben, den Nerv der Spieler haben sie aber irgendwie nie so richtig getroffen. Capcom jedoch steckte sein Vertrauen...

Dante cooler denn je ; Charaktere agieren und wirken sehr authentisch ; Extrem hohes Spieltempo ; Geniale Schauplätze ; Limbo-Areale toll inszeniert ; Kampfsystem sehr komplex und umfangreich ; Auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad bockschwer

Deutsche Sprachausgabe unter aller Kanone ; Kamera-Probleme ; Unfassbar lange Ladezeiten ; Technische Mängel (Texturen laden zu spät, leichte Frame-Einbrüche in Zwischensequenzen) ; Wenig Abwechslung abseits der Kämpfe

Jan 2013

Expertenbewertung von: (gamona.de)

Kein Grund zum Weinen

 

Unter allem, was Entwickler Ninja Theory im letzten Jahr entgegenschlug, war Hass noch so etwas wie ein halbwegs netter Bekannter, den man zwar nicht sehen will, aber doch erträgt und akzeptiert. Der Rest war böse und gemein. Alles wegen gewisser...

Jan 2013

Expertenbewertung von: gabriel (spielemagazin.de)

Spieletest: DmC – Devil May Cry (Xbox 360)

 

Dass die Amerikaner wirklich manchmal am Rad drehen, wissen die meisten von uns schon eine Weile. Allein die Waffengesetze sind lachhaft und für Europäer

DmC ist eine Perle des Hack 'n' Slay und wird 2013 schwer erreichbar werden in diesem Segment.

Jan 2013

Expertenbewertung von: (looki.de)

DMC - Devil May Cry

 

Dante ist wieder da, wenn auch anders, als sich mancher Fan vielleicht gewünscht hatte. Dennoch: DmC ist Videospielkino der Oberklasse!

DmC: Devil May Cry zu beurteilen f?llt mir schwierig. Dabei ist es nicht einmal die Neuausrichtung. Ich habe Teil eins geliebt, die anderen nur angespielt und war nach den ersten Videos richtig hei? drauf, endlich mit einem echten Next-Gen-Dante durch...

Jan 2013

Expertenbewertung von: xd270 (xboxdynasty.de)

DmC Devil May Cry- Xbox 360

 

In DmC Devil May Cry dreht sich alles um den jungen Dante. Angespornt vom Versprechen eines ausgeglichenen Verhältnisses dringt Dante in diese Welt ein und sinnt auf Rache. Dabei feuert er zahlreiche Kombos ab und zerlegt seine Widersacher in Einzelteile.

Gut gesprochene Dialoge ; Zwischensequenzen ; Reichlich Action ; Abwechslungsreiche Aufgaben innerhalb der Sequenz

Recht kurzes Vergnügen ; Keine neuen Gamerscore Erfolge

Zurück in der Welt von Assassins Creed II zu sein tut gut und macht Spaß. Sequenz 12 schließt eine Lücke um die Verschwörung und bringt zudem mit Caterina Sforza einen sehr interessanten Charakter zurück. Es warten weiterhin wieder tolle Dialoge und...

Jan 2010