Devil May Cry 4 (Xbox 360)

Devil May Cry 4 (Xbox 360)
alaScore 85

334 Tests

Nov 2017

alaTest hat 334 Testberichte und Kundenbewertungen für Devil May Cry 4 (Xbox 360) zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 4.2/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3.9/5 für andere Produkte in der Kategorie Xbox 360 Spiele.

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte in der Kategorie Xbox 360 Spiele erzielt Devil May Cry 4 (Xbox 360) einen alaScore™ von 85/100 = Sehr gut.

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 334 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 10 von 13 Testberichte anzeigen: aus Schweiz | in anderen Sprachen (321)

Expertenbewertung von: Andreas Spies (gamona.de)

Devil May Cry 4 - Test - XBox 360

 

Devil May Cry 4 ist ein Action-Feuerwerk der Extraklasse, das in keiner Sammlung fehlen darf.“

Ausgezeichnete Zwischensequenzen; Fantasievolles Design; Imposante Bosskämpfe; Action am laufenden Band; Waffenaufwertung

Dreistes Levelrecycling; Nur englische Sprachausgabe; Lineares Leveldesign; Kameraprobleme

Mit Devil May Cry 4 ist Capcom ein weiteres Action-Highlight gelungen, das wirklich Spaß macht und darüber hinaus noch bombastisch inszeniert ist – und das obwohl Devil May Cry-Veteranen während des Spiels häufiger vom „Das kommt mir doch irgendwie...

Feb 2008

Expertenbewertung von: GameStar (gamestar.de)

Test: Devil May Cry 4

 

Dämonenjäger halten sich nicht mit Kleinigkeiten auf: Capcoms Konsolenumsetzung protzt mit waghalsiger Kampfakrobatik und turmhohen Endgegnern.

Jul 2008

Expertenbewertung von: Dennis (xbox2-newz.de)

Devil May Cry 4

 

Der vierte Teil der Serie, produziert unter der Leitung von Hideaki Itsuno bietet eine umfangreiche Erneuerung gegenüber den Vorgängern. Ihr schlüpft nämlich nicht mehr in die Rolle des Halbdämonen Dante, sondern seht die Welt aus der Perspektive von...

Frischer Wind durch Nero ; Viele versch. Attacken ; Krasse Zwischensequenzen

Umgebungsgrafik eher mau ; Für manche zu schwer

DMC4 ist eine gelungene Fortsetzung der Serie, und hat sein Debüt auf der neuen Konsolengeneration super gemeistert. Alleine die Videosequenzen sollten es eigentlich wert sein, dass Spiel zu kaufen, doch es gibt noch viel mehr zu entdecken. Mit Nero...

Mär 2008

Expertenbewertung von: Sven (demonews.de)

Devil May Cry 4

 

Endlich! Dante ist zurück! Nun, eigentlich ist das nicht ganz richtig, denn in Devil May Cry 4 beginnt die Geschichte mit einem ganz anderen Helden. Nach drei Devil May Cry – Episoden entschied sich Capcom für einen neuen Protagonisten, der auf den...

@jack0riz0r: Ich habe es öfter schon gelesen, dass Leute genervt von der Kamera sind. Irgendwie seltsam, denn mich hat sie im Grunde so gut wie gar nicht gestört.

Feb 2008

Expertenbewertung von: Alexander Laschewski-Voigt (areagames.de)

Devil May Cry 4

 

Die Actionserie Devil May Cry (von hier an DMC) begann auf SonysPlayStation 2 im Jahre 2001 und revolutionierte dasAction-Adventure Genre. Das Hauptaugenmerk lag auf der Action unddie musste nicht nur wirksam sein, sondern vor allem gut aussehen.Es...

Feb 2008

Expertenbewertung von: Jan Höllger (spieletipps.de)

Test: Devil May Cry 4

 

Die wohl coolste Actionreihe der jüngeren Videospielgeschichte kehrt zurück auf den Bildschirm und schlägt ihre Zelte erstmals auf den NextGen-Konsolen auf. In "Devil May Cry 4" geht es um Style, Action und eine emotionale Story in Old-School-Kämpfen...

Ein optisches Meisterwerk! Action-Non-Stop in HD-Grafik. Was will man mehr?

Feb 2008

Kundenmeinung von: Zuckerbrot (dooyoo.de)

Dämonenjäger im Doppelpack

 

Am 8. Februar 2008 kam nach drei erfolgreichen Spielen, endlich der Lang erwartete vierte Teil um Dante und seinen Kampf gegen das Böse, nach Deutschland.

Charaktere, Bosse, Gameplay

teils fiese Passagen

genial

Aug 2012

Kundenmeinung von: (ciao.de)

Dämonenjäger im Doppelpack

 

...Kräfte. Sein Arm, der auch Devil Bringer genannt wird, ist nun die mächtigste Waffe. Er kann mit diesem viele spezielle Angriffe ausführen, wie zum Beispiel den Gegner in den Boden rammen, Objekte und Gegner zu sich heranholen, oder sich durch die...

Charaktere, Bosse, Gameplay

teils fiese Passagen

Jul 2011

Kundenmeinung von: (ciao.de)

Shall we dance?

 

...Lippe hat nicht missen. Mit Devil May Cry 4 feiert die Serie nun ihre HD-Premiere und Capcom hat dafür nicht nur die Grafik aufpoliert sondern spendiert uns sogar einen neuen Hauptcharakter als Kontrapunkt zu Dante. Die Story Die Story ist in Devil...

Non-Stop Action, gelungenes Gameplay, spannende Story, Grafik und Musik top, 2 spielbare Charaktere

fast nix außer kleinen Details

Sep 2008

Kundenmeinung von: (ciao.de)

kurzweiliger Actionspass

 

In diesem Teil der Devil May Cry Reihe spielt man nicht mehr den halb Mensch, halb Dämon Dante sondern einen jungen Ordensanhänger namens Nero.Story:Unser früherer Held der die Welt schon des öfteren vor dem Untergang gerettet hat, ist hier gar nicht...

keine

keine

Mai 2008
1
2