Child Of Eden (Xbox 360)

alaTest hat 117 Testberichte und Kundenbewertungen für Child Of Eden (Xbox 360) zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 4.0/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3.9/5 für andere Produkte in der Kategorie Xbox 360 Spiele. Die Grafik und die Action wird von den Testern positiv bewertet, aber sie finden den Multi-Player-Modus nicht überzeugend. Über das Preisleistungsverhältnis sind die Meinungen gemischt.

Gameplay, Spielsteuerung, Design, Action, Grafik

Multi-Player

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte in der Kategorie Xbox 360 Spiele erzielt Child Of Eden (Xbox 360) einen alaScore™ von 92/100 = Ausgezeichnet.

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 117 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

18 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 10 von 18 Testberichte anzeigen: aus Schweiz | in anderen Sprachen (99)

Expertenbewertung von: Nico (games.ch)

Simpler Railshooter oder einmaliges Spielerlebnis?

 

Child of Eden", so heisst der direkte Nachfolger von "Rez". Vor gut zehn Jahren erschien der Vorgänger, der damals richtig Kult war und weit weg vom Mainstream lag. "Child of Eden" erscheint nun für Xbox 360 und will das gleiche "Wow"-Gefühl noch...

wunderschöne Optik & Sound ; gute Kinect-Steuerung ; simples Gameplay

viel zu kurze Spielzeit ; peinlicher Bezug zur Realität ; nach einer Zeit monoton

Flower" beispielsweise ist vom Zweck her ähnlich zu "Child of Eden". Das Spiel erhielt damals auch Top-Wertungen der Spielergemeinde. Genau solche könnte auch "Child of Eden " erhalten. Aber ich werfe Ubisoft doch salopp Geldmacherei vor. Warum man...

Jun 2011

Expertenbewertung von: John-Henry Drabeck (spieletester.com)

Child of Eden

 

Im April konnte Adam bereits einen ersten Blick auf Child of Eden - das neueste Meisterwerk von Rez- und Lumines-Schöpfer Tetsuya Mizuguchi - werfen und war absolut begeistert. Nicht etwa von der Komplexität des Spiels, einer genialen Story oder...

Wunderschöne Welten ; Sowohl mit Kinect als auch mit Controller gut spielbar ; Geniales akustisches Erlebnis ; Unbeschreiblicher Sog ins Spiel ; Simples aber immer fordernderes Gameplay ; Rhythmus-Gefühl bringt mehr Punkte ; Coole Bosskämpfe

Story nicht wirklich relevant ; Sehr kurz

Leider ist der Titel aber relativ kurz. Nach nur fünf Welten ist Schluss – und wer sehr gut ist, kann diese problemlos in 3-4 Stunden durchspielen. Danach gibt es dann viele Extras wie eine bezaubernde Art Gallery, diverse Filter für Sound- und...

Jul 2011

Expertenbewertung von: Leo Schmidt (gamona.de)

Take me down to Paradise City

 

Wie, was'n das für ein Spiel?! Man rauscht nicht mit Vollkaracho irgendwelche Pisten entlang, nirgends sind Hubschrauber zu sehen, ein Deckungssystem hat es auch nicht, das kann ja nichts werden!“ Ja, wir Spieler und auch Redakteure treiben gerne...

Einzigartiges synästhetisches Erlebnis ; Toller Elektrosoundtrack ; Wahnsinnig durchgestylt und schön

Eigentliche Spielmechanik eher simpel ; Furchtbares Preis-Leistungs-Verhältnis ; Schlechte Kinect-Steuerung

Ein einzigartiger und audiovisuell umwerfend ästhetischer Trip, der für einen Vollpreistitel aber spielerisch und inhaltlich zu dünn auf der Brust ist."

Jun 2011

Expertenbewertung von: Tim (pressakey.com)

Datenwale, Matrix-Strukturen & Phönixe - Eden, das Server-Paradies

 

Railshooter sind ein Nischengenre! Eigentlich gibt es so gut wie keine Genre-Vertreter mehr, lediglich für die Wii findet man noch einige nennenswerte Titel - an dieser Stelle denke ich an

Bildschirm gefüllt mit Effekten & Farben ; perfekte Abstimmung von Bild und Ton ; außergewöhnliches Design der Welten ; cooles neues Spielgefühl mit Kinect ; anspruchsvoller Schwierigkeitsgrad ; Videos, Zeichnungen & Ranglisten

sehr kurze Spielzeit (ca. vier Stunden) ; mit Controller relativ gewöhnlich

Child of Eden ist ein audiovisueller Genuss - aber nur für diejenigen, die beim extravaganten Design und der japanischen Pop-Musik nicht gleich Reißaus nehmen. Zugegeben, das Spiel ist sehr speziell. Wenn man allerdings etwas mit dem Design und der...

Jul 2011

Expertenbewertung von: Tobias Kuehnlein (gbase.de)

Child of Eden

 

Child of Eden polarisiert. Die einen zerreissen den Titel als bessere Grafikdemo in der Luft, die anderen loben ihn in den höchsten Tönen. Ist Child of Eden wirklich das viel zitierte Spiel, für das Kinect erfunden wurde? So weit möchte ich mich nicht...

Innovativer Grafikstil; Tolle Musikuntermalung; Sinnesrausch par excellence; Grossartige Kinect-Steuerung; Enorm kreatives Leveldesign

Keine eigenen Bewegungen möglich; Viel zu kurz; Dünne, halbgare Story; Kein Mehrspielermodus; Mit Gamepad unspektakulär

Jul 2011

SOUND

Expertenbewertung von: Sebastian Hamers (gameradio.de)

Child Of Eden

 

Nach Rez bringt Mizuguchi endlich den inoffiziellen Nachfolger in die Läden. Wir haben uns in das kunterbunte Klangexperiment gewagt.

optionale Kinect Steuerung ; Zusammenspiel von Sound und Grafik ; variantenreiches Leveldesign ; interessanter Soundmix

Spielen mit Kinect ermüdet rasch ; kurze Spieldauer ; belanglose Geschichte ; keine Rücksetzpunkte

Child Of Eden bewegt sich weit abseits des Mainstreams. Nicht jeder Spieler wird mit diesem Titel glücklich. Fans des Dreamcast Klassikers Rez dürften beim Spielen aber frohlocken. Es ist der legitime Nachfolger eines Alltime Favourites. Der geringe...

Jul 2011

Expertenbewertung von: shadowman (consolewars.de)

Child of Eden

 

Ich denke ich werde heute Abend mal wieder ein wenig abtauchen. Wenn man zwei Ta...

Ich denke ich werde heute Abend mal wieder ein wenig abtauchen. Wenn man zwei Tage vergehen lässt, ist der Reiz wieder da. Wer weiß was er sich hier kauft - zum Vollpreis wohlbemerkt - der wird nicht enttäuscht sein.

Jun 2011

Expertenbewertung von: Carsten (360magazin.de)

Child of Eden

 

"Rez" von Tetsuya Mizuguchi und Q Entertainment war seinerzeit auf Dreamcast und der Playstation2 ein Spiel, das zwar nicht die Massen, dafür aber eine kleine Schar von Hardcore-Spielern über alle Maßen begeistern konnte. Der Mix aus visuellem...

Würde man ein Spiel als Synonym für Synästhesie suchen, es wäre "Child of Eden". Die Verquickung aus einfachem Spielablauf, genialen Techno- und Ambient-Sounds, Farben und Grafik ist ein Erlebnis, das jeder mal gemacht haben sollte. "Child of Eden" ist...

Jun 2011

Expertenbewertung von: Sandra Friedrichs (spieletipps.de)

Test: Child of Eden

 

Rez ist ein Geheimtipp, Nachfolger Child of Eden ist es ebenfalls. Es ist anders als alles, was ihr zuvor gesehen habt. Lichteffekte und elektronische Musik lassen eure Sinne explodieren - das hat Vor und Nachteile.

schön präsentiert ; brillantes Spielgefühl ; Zusammenspiel von Ton und Bild einzigartig ; intuitive Steuerung ; gute Kinect-Unterstützung

geringer Umfang ; wäre als Arcade-Spiel angemessen ; leicht chaotische Inszenierung ; knackiger Schwierigkeitsgrad ; zu wenige Speicherpunkte

Die wunderschöne Schießerei überzeugt mit einem brillanten Zusammenspiel von Musik und Bild. Lediglich der Umfang enttäuscht.

Jun 2011

Expertenbewertung von: Lasse Christiansen (gamers.de)

Child of Eden

 

Musikspiel, Drogenrausch oder einfach...

Wie soll man "Child of Eden" bewerten? Spielerisch ist das Spiel eigentlich wenig Neues und auch die Spiellänge steht in keinem Verhältnis zu dem Preis von ca. €50, der vom Spieler verlangt wird. Andererseits handelt es sich hier wohl um das...

Jun 2011
1
2