OCZ Vertex 3 Series

OCZ Vertex 3 Series
alaScore 94

698 Tests

Dez 2017

alaTest hat 698 Testberichte und Kundenbewertungen für OCZ Vertex 3 Series zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 4.0/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.5/5 für andere Produkte.

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte erzielt OCZ Vertex 3 Series einen alaScore™ von 94/100 = Ausgezeichnet.

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 698 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 11 von 20 Testberichte anzeigen: aus Schweiz | in anderen Sprachen (676)

Kundenmeinung von: (amazon.de)

Zusammenfassung der Amazon.de- Kundenbewertungen für OCZ Vertex 3 Series

 

alaTest hat 1 Kundenbewertungen für OCZ Vertex 3 Series von Amazon.de zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 5.0/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.5/5 für andere Produkte auf Amazon.de.

100% der Kundenmeinungen auf Amazon.de bewerten dieses Produkt positiv.

Diese Zusammenfassung basiert auf den Produkten: OCZ Vertex 3 LP 120GB interne SSD Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III)OCZ Vertex 3 LP 120GB interne SSD Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III)

Dez 2017

Expertenbewertung von: tecchannel.de (tecchannel.de)

OCZ Vertex 3

 
Mär 2012

Expertenbewertung von: PCWELT (pcwelt.de)

OCZ Vertex 3 Max IOPS 240GB (VTX3MI-25SAT3-240G) im Test

 

Die OCZ Vertex 3 Max IOPS 240GB ist auf maximalen Befehlsdurchsatz optimiert. Der Test klärt, ob das auch die Praxis-Datenraten der SSD beflügelt.

Nov 2011

Expertenbewertung von: Dong Ngo (zdnet.de)

OCZ Vertex 3: 240-GByte-SSD im Praxistest

 

SSDs steigern die gefühlte Geschwindigkeit eines Rechners erheblich. Mit der Vertex 3 hat OCZ eine Serie im Angebot, die Kapazitäten zwischen 60 und 480 GByte bietet. ZDNet stellt die 325 Euro teure 240-GByte-Variante auf den Prüfstand.

SATA-III-Unterstützung ; hohe Performance ; mitgelieferter 3,5-Zoll-Einbaurahmen

eher teuer

OCZ bietet mit der Vertex 3 eine schnelle SSD. Sie unterstützt moderne Features wie Native Command Queuing und TRIM. Dank SATA III kann die Performance voll ausgeschöpft werden. Allerdings befindet sich die Plextor PX-256M2S leistungsmäßig auf dem...

Nov 2011

Expertenbewertung von: tecchannel.de (tecchannel.de)

OCZ Vertex 3 Max IOPS

 
Nov 2011

Expertenbewertung von: ChannelPartner (channelpartner.de)

OCZ Vertex 3 240GB: Rekorde über Rekorde (ausführlicher Test)

 

Die OCZ Vertex 3 240GB (UVP: 479 Euro) zeigt eindrucksvoll, welches Potenzial Flash-Speicherfestplatten haben. OCZ hat es bei der Vertex 3 erstmals mit dem neuen Sandforce-Controller entfesseln können. Mit Datenraten von bis zu einem halben Gigabyte...

Apr 2011

Expertenbewertung von: Felix Sold (notebookcheck.com)

Test OCZ Vertex 3 250 GB Solid State Drive (SSD, SATA 3)

 

Third Generation. Mit der Vertex 3 legt OCZ das eigene High-End Consumer Solid State Drive (SSD) neu auf. Schnellere Übertragungsraten, SATA 3, der neue SF-2281 Controller sowie Flash-Speicher in 25 Nanometer Fertigung sind zentrale Keywords. Ab rund...

Bewertung Die OCZ Vertex 3 hinterlässt als neues High-End Solid State Drive für Endkunden einen durchweg positiven Eindruck. Die Übertragungsraten im Notebook via SATA 3 (6 Gbit/s) sind mit maximal 550 MByte pro Sekunde (Lesen) sehr hoch und die...

Mär 2011

Expertenbewertung von: (pcwelt.de)

OCZ Vertex 3 240GB im Test

 

Entfesselte Festplatte: Die OCZ Vertex 3 240GB dringt mit Datenraten von über 500 MB/s in eine ganz neue Leistungsdimension vor. Der Test verrät, was die SSD wirklich kann.

Mär 2011

Expertenbewertung von: Andrew Ku (tomshardware.de)

OCZ Vertex 3: SandForce 2.0 für die Massen

 

Mit der Vertex 3 steigt OCZ nicht nur auf SATA 6Gb/s und 25-nm-Flash um sondern auch auf einen SandForce-Controller der zweiten Generation. Herausgekommen ist ein rasend schnelles Laufwerk, das von SATA 3Gb/s teilweise sogar ausgebremst wird.

SATA 3 Gb/s hat uns bislang gute Dienste erwiesen. Allerdings stoßen die ersten Vertreter der neuen SSD-Generation inzwischen bei der Bandbreite an die Grenzen dieser Schnittstelle. Deshalb hat SATA 6Gb/s auch im Desktop-Bereich durchaus eine...

Mär 2011

Expertenbewertung von: Andrew Ku (tomshardware.thgweb.de)

OCZ Vertex 3: SandForce 2.0 für die Massen

 

Mit der Vertex 3 steigt OCZ nicht nur auf SATA 6Gb/s und 25-nm-Flash um sondern auch auf einen SandForce-Controller der zweiten Generation. ...

Mär 2011

Expertenbewertung von: pc-magazin.de (pc-magazin.de)

OCZ Vertex 3

 

Diese Vertex schießt leistungsmäßig sprichwörtlich durch die Decke unseres Testlabors. Eine schnellere SSD, als Einzelplatte und nicht im RAID betrieben, hat das PC-Magazin-Testlabor bis heute nicht gesehen.

Aug 2011
1
2