NeverDead- PS3

alaTest hat 57 Testberichte und Kundenbewertungen für NeverDead- PS3 zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 2.4/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3.9/5 für andere Produkte in der Kategorie PS3 Spiele. Das Gameplay wird von den Testern positiv bewertet.

Gameplay, KI

Handlung, Action, Spielsteuerung

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte in der Kategorie PS3 Spiele erzielt NeverDead- PS3 einen alaScore™ von 83/100 = Sehr gut.

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 57 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

10 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 10 von 10 Testberichte anzeigen: aus Schweiz | in anderen Sprachen (47)

Expertenbewertung von: Leo Schmidt (gamona.de)

Es kann nur einen geben – aber nicht den hier

 

Als vor einigen Jahren das hundsgemein schlechte Spiel zum komplett unnötigen Film "Superman Returns" erschien, hatte es eigentlich nur eine hervorstechende Eigenschaft: Es war das erste Spiel, das sich mit dem Problem auseinandersetzte, dass Superman...

Feb 2012

Expertenbewertung von: Björn Backes (splashgames.de)

NeverDead

 

Hack 'n Slay-Liebhaber werden sicherlich schon länger den Tag ersehnt haben, an dem Konami ihr neues Eisen NeverDead ins Rennen schicken würden. Schließlich wurde vorab schon viel Werbung um das irrwitzig-eigenartige Spielsystem betrieben und da der...

Witzige Präsentation ; Ordentliche grafische Aufbereitung ; Fliegende Körperteile ; B-Movie-Charme

Wenig forderndes Gameplay ; Ständig wiederkehrende Herausforderungen ; Inhaltlich kaum Abwechslung

NeverDead ist rein optisch sicherlich unterhaltsamer als im Hinblick auf das, was das Spiel eigentlich zu bieten hat. Die Level besteht man recht leicht, der Anspruch bleibt bis zum Ende gering und die durchgängige Schlachterei verliert irgendwann...

Apr 2012

Expertenbewertung von: Stefan (gamepire.de)

Review: NeverDead (PS3)

 

Arme ab, Beine ab und dennoch lebendig. NeverDead im Test auseinandergenommen...

Umgebungszerstörung ; Nette Video-Sequenzen ; Online-Koop-Herausforderungen

Idee der Zerstückelung verschwendet ; Zusammensetzen des Körpers schnell nervig ; Einfallslos ; Langweile Aufgaben ; Anspruchslose Bossfights ; Viele Frustmomente ; Oberflächliche Story ; Ständige Wiederholungen ; Unbrauchbare Begleitung ; Nervige...

NeverDead überrascht. Zuerst ist man über die coole Idee der Zerstückelung überrascht, wenig später dann davon, wie diese Idee verschwendet wurde. Die Anzeichen von Einfallslosigkeit sind kaum zu übersehen und der Spieler ist den Großteil der Spielzeit...

Mär 2012

Expertenbewertung von: DasStampa (spielemagazin.de)

NeverDead (PS3)

 

Für dieses Game haben sich die Entwickler mit Sicherheit so manches Körperteil vom lebendigen Leib gerissen... Wie sonst könnte man auf diese kranken, aber

Coole Sprüche, cooler Typ, innovatives Spielkonzept "mit ganzem Körpereinsatz", teilweise hakelige Steuerung und nervige Wiederholungen... Gute Atmosphäre, durchnittliches Game.

Mär 2012

Expertenbewertung von: Jonas Boss (spieletipps.de)

Test: Never Dead

 

Jagd auf Zombies zu machen ist ein altbekanntes Spielthema. Selbst als Zombie zu agieren weniger. In Never Dead tut ihr genau das. Mit was Konamis neuer Streich noch daherkommt, zeigen euch die folgenden Seiten.

zum Teil coole neue Ideen ; interessanter Hauptcharakter ; spannende Bosskämpfe ; wird gegen Ende immer besser

Zerfallen des Körpers nervt schnell ; auf Dauer eintönig ; miserables Zielsystem ; Grafik ruckelt bei vielen Gegnern ; Nebencharaktere langweilig ; schwacher Mehrspieler-Modus

Innovativ ist die Idee des auseinanderfallenden Körpers schon, vermag aber auf Dauer nicht zu motivieren. NeverDead hinterlässt einen etwas faden Nachgeschmack.

Feb 2012

Expertenbewertung von: Sven Reisbach (gameradio.de)

NeverDead

 

Eine gute Grundidee zu haben macht noch kein gutes Spiel. Das beweist Entwickler Rebellion mit NeverDead sehr eindeutig.

Dauer-Action mit viel Zerstörung ; witzige Ideen durch Selbstzerstückelung ; Soundtrack für Metalfans

schwammige Steuerung, besonders beim Schwert ; sehr chaotische Gefechte ; gute Ideen nutzen sich schnell ab ; klischeehafte Charaktere ohne jede Tiefe

Ein Spiel, das mich schon nach wenigen Minuten Anspielen langweilt, kann kein gutes mehr werden. NeverDead ist dabei kein wirklich schlechtes Spiel, krankt aber gewaltig am ungenutzten Potenzial. Dabei stimmen die Grundzutaten: Lässiger Held, kühles...

Feb 2012

Expertenbewertung von: Martin Woger (eurogamer.de)

NeverDead - Test

 

Eine kurzberockte, halboffenblusige, blonde Monsterjagd-Agentin. Ein Jahrhunderte alter, von Dämonen verfluchter Gelegenheitssöldner mit der Fähigkeit, sein…

Ich wollte, dass NeverDead dieser Trash-Sleeper-Hit wird, der besagtes Deadly Premonition war. Ein Spiel, bei dem man "objektiv" sagen muss, dass es schlecht ist, aber das man gleichzeitig mit Hingabe lieben kann. Dummerweise reichte es bei NeverDead...

Feb 2012

Expertenbewertung von: OB (play3.de)

TEST: Neverdead

 

Die Schöpfungen des britischen Software-Herstellers Rebellion schwanken immer zwischen Genie und Wahnsinn: Gute Einfälle werden oftmals von unnötigen Design-Macken zerstört, viel Potenzial geht durch Stümperei verloren.

Neverdead“ ist ein reinrassiges Third-Person-Actionspiel. Bryce greift entweder auf zwei Ballermänner – anfangs Pistolen, später Maschinen- und Sturmgewehre – und auf seine riesiges Schwert zurück. Doch leider ist die gesamte Steuerungsmechanik nicht...

Feb 2012

Expertenbewertung von: (ps3-talk.de)

NeverDead

 

Eine ungewöhnliche Mischung aus 80er Jahre Comedy, Splatter B-Movie und Lego.

Ein tolles Spielelement macht noch lange kein gutes Spiel,vor allem wenn es nur halbherzig umgesetzt wurde. Das hätte jemand den Mannenhinter NeverDead mal früher sagen müssen. Das Konzept desGliedmaßen-verlierenden Helden hat Potential, keine Frage...

Feb 2012

Expertenbewertung von: Dominic Ruthardt (gaming-universe.de)

NeverDead

 

Niemals sterben in einem Videospiel? Klingt paradox, wird aber dank innovativer Ausführung zu einer interessanten Gameplaymethode. Zusammen mit einer sterblichen Begleiterin begebt ihr euch als Dämonenjäger auf die Jagd, während ihr auf die hübsche

Levelsystem bietet Anreiz Items zu sammeln ; optisch gelungen

uninteressante Charaktere ; langweilige Story ; lineare Levelgestaltung, sehr repetitiv ; gewöhnungsbedürftige Steuerung

NeverDead ist ein untypisches Spiel, das allein durch seine Unterschiede zu anderen Genre-Vorreitern auffällt. In acht kurzen Kapiteln durchstreift ihr eine lineare Spielwelt mit repetitiven Einlagen, sodass ihr euch gut überlegen müsst, ob ihr auf so...