Shinobido: Way of the Ninja (PS2)

Shinobido: Way of the Ninja (PS2)
alaScore 83

32 Tests

Dez 2017

alaTest hat 32 Testberichte und Kundenbewertungen für Shinobido: Way of the Ninja (PS2) zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 3.8/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3.9/5 für andere Produkte in der Kategorie PS2 Spiele.

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte in der Kategorie PS2 Spiele erzielt Shinobido: Way of the Ninja (PS2) einen alaScore™ von 83/100 = Sehr gut.

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 32 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 4 von 4 Testberichte anzeigen: aus Schweiz | in anderen Sprachen (28)

Expertenbewertung von: Nedzad Hurabasic (gamona.de)

Hä, wer bist du denn? Ninja mit Gedächtnisverlust kämpft um sein Gehirn.

 

Shinobido: Imashime (PS 2 Review)von Nedzad Hurabasic Wenn die Feudalherren des antiken Japan ein krummes Ding drehen wollten, Sabotage benötigten oder ihre Gegner auskundschaften wollten, setzten sie Legenden zufolge nicht ihre ehrenhaften Samurai...

interessante Storyline ; gelungene Animationen

nervige Kameraprobleme ; sich wiederholende Missionen ; rudimentäre Kampf-Moves ; insgesamt wenig Gameplay-Abwechlung ; unpräzise Steuerung

Shinobido hat leider nichts, was Actionfans über längere Zeit fesseln könnte. Die Story mag noch ganz interessant sein, doch spätestens wenn es daran geht, die sich ständig wiederholenden Missionen abzuspulen, stellt sich schnell Langeweile ein. Das...

Jun 2006

Expertenbewertung von: Oliver Heitmann (spieletipps.de)

Test: Shinobido: Weg des Ninja

 

Du befindest dich im Japan des 16. Jahrhunderts. In der einst so friedlichen Provinz Utakata macht sich die Verzweiflung breit.Du bist Goh, der Letzte der Asuka-Elite-Ninja, der jede Erinnerung verloren hat. Es liegt an dir einen Weg zu finden, in der...

Technisch bietet "Shinobido" keinerlei Wunder. Die umgesetzen Ideen drücken die Wertnote trotzdem nach oben.

Okt 2006

Expertenbewertung von: Manuel Tants (splashgames.de)

Shinobido: Weg des Ninja

 

Shinobido: Weg des Ninja versetzt den Spieler einmal mehr ins frühneuzeitliche Japan: Hauptfigur Goh wacht an einem Flussufer auf - und erinnert sich an nichts mehr. Immerhin erfährt er von einer mysteriösen Informationsquelle, dass er unter dem...

Dichte Schleich-Atmosphäre ; Missionen haben Einfluss auf die Macht der Auftraggeber ; Gute Gegner-KI ; Zugänglicher Level-Editor

Störrische Kamera ; Aufträge auf Dauer ein wenig eintönig ; Etwas triste Präsentation

Man spürt ein wenig, dass Shinobido: Weg des Ninja von Leuten stammt, die auch für die ersten beiden Tenchu-Titel verantwortlich waren: Das Spiel setzt vor allem auf altbewährte Ninja-Schleich-Tugenden; bahnbrechend neue Ideen fügt es dem Genre kaum...

Okt 2006

Expertenbewertung von: Martin Jungwirth (gaming-universe.de)

Shinobido: Weg des Ninja

 

Im Japan des frühen 17. Jahrhunderts breiten sich die Aufstände immer mehr aus. Unser Augenmerk liegt aber auf der kleinen Provinz Utakata. Diese Region genoss schon immer den Schutz des Hauses Ichijo und damit auch des Ninja-Clans Asuka. In einer

guter Sound ; einige neue Ideen ; gelungene Sprachausgabe ; frei wählbarer Schwierigkeitsgrad

triste Grafik ; gewöhnungsbedürftige Steuerung ; eigenwillige Kameraführung ; nur wenige Angriffsmöglichkeiten ; zum Teil etwas zu lange Ladezeiten

Ich halte hier einen recht gut gelungenen Vertreter der Ninjaspielezunft in meinen Händen. Die Steuerung benötigt zwar ein wenig Übung, bis sie locker von der Hand geht, aber Liebhaber dieses Genres werden dies sicher gerne in Kauf nehmen. Ein wenig...