Prince of Persia: The Two Thrones- PS2

Prince of Persia: The Two Thrones- PS2
alaScore 87

16 Tests

Dez 2017

alaTest hat 16 Testberichte und Kundenbewertungen für Prince of Persia: The Two Thrones- PS2 zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 4.0/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3.9/5 für andere Produkte in der Kategorie PS2 Spiele.

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte in der Kategorie PS2 Spiele erzielt Prince of Persia: The Two Thrones- PS2 einen alaScore™ von 87/100 = Sehr gut.

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 16 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 2 von 2 Testberichte anzeigen: aus Schweiz | in anderen Sprachen (14)

Expertenbewertung von: Torsten Kägler (onlinewelten.com)

Zwei Herzen in einer Brust

 

Das Finale einer Trilogie steht bevor und der arabische Prinz ist düsterer als je zuvor. Ob der Titel mit den Vorgängern bestehen konnte, erfahrt Ihr in unserem Xbox-Test.

Dez 2005

Expertenbewertung von: Lennart Bobzien (gaming-universe.de)

Prince of Persia: The Two Thrones

 

Mit seinem dritten und wohl vorerst letzten Abenteuer wollen es der Prinz aus Persien und die Leute von Ubisoft noch einmal so richtig knallen lassen. Die Entwickler haben aus den Stärken und Fehlern der beiden Vorgänger gelernt und ihre jeweiligen

einfache Steuerung ; schicke Grafik ; Speed-Kills ; deutsche Synchronisation ; überarbeitetes Gameplay ; hart aber fair ; super Soundtrack

Kamera stellenweise etwas störrisch ; Framerate-Einbrüche ; Steuerung der Wagenrennen

The Two Thrones ist auf alle Fälle ein gelungener Abschluss und beendet mit Anstand das wohl schönste orientalische Märchen auf der PS2. Der dritte Teil hat sich der Stärken seiner beiden Vorgänger bedient und versucht, ihre Schwächen zu meiden. Dank...