Portal Runner (PS2)

Portal Runner (PS2)
alaScore 88

51 Tests

Dez 2017

alaTest hat 51 Testberichte und Kundenbewertungen für Portal Runner (PS2) zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 4.2/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3.9/5 für andere Produkte in der Kategorie PS2 Spiele.

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte in der Kategorie PS2 Spiele erzielt Portal Runner (PS2) einen alaScore™ von 88/100 = Sehr gut.

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 51 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 8 von 8 Testberichte anzeigen: aus Schweiz | in anderen Sprachen (43)

Expertenbewertung von: jh (2play.ch)

Zone of the Enders: The 2nd Runner

 

Zone of the Enders war zum Release vor 2 Jahren ein echtes Grafikwunder und liess manchen PS2-Bsitzer mit offenem Mund vor dem Bildschirm sitzen. Ein Phänomen, das auch bei ZOE2 bestimmt wieder auftreten wird!

Zone of the Enders: The 2nd Runner hinterlässt leider zwiespältige Gefühle. Auf der einen Seite stehen die atemberaubende Grafik und die aufwendige Präsentation, auf der anderen die immer wieder auftretenden Kameraprobleme und die eher kurze...

Sep 2003

Expertenbewertung von: Sascha Graf (gaming-universe.de)

Zone of the Enders - The 2nd Runner

 

Zone of the Enders war einer der ersten Titel für die PS2 und beeindruckte mit bombastischer Grafik und schnellem Gameplay. Kein Wunder, dass sich der Titel dadurch sehr gut verkauft hat, da zudem noch Mastermind  Hideo Kojima (Metal Gear)

fesselnde Geschichte ; cooler Anime/Cel Shading Look ; tolle Grafik mit tollen Effekten ; einfache Action ; viele Extras ; saubere Übersetzung

verwirrende Kamera ; auf Dauer monotone Kämpfe ; lausiger Multiplayer ; zu kurz

Kundenmeinung von: pringlez (ciao.de)

der zweite Anlauf

 

Vor knapp zwei Jahren erschien Zone of the Enders für die Playstation2 und sorgte für reichlich Aufsehen. Nicht nur prangte der Name der Designerlegende Hideo Kojima auf dem Label des Spiels, die beigelegte Demo-DVD zu Metal Gear Solid 2: Sons of...

klasse Grafik und Sound

die Bedienung hätte besser ausfallen können

Apr 2004

Kundenmeinung von: (ciao.de)

der zweite Anlauf

 

Vor knapp zwei Jahren erschien Zone of the Enders für die Playstation2 und sorgte für reichlich Aufsehen. Nicht nur prangte der Name der Designerlegende Hideo Kojima auf dem Label des Spiels, die beigelegte Demo-DVD zu Metal Gear Solid 2: Sons of...

klasse Grafik und Sound

die Bedienung hätte besser ausfallen können

Apr 2004

Kundenmeinung von: LordSauron (ciao.de)

Ein Feuerwerk von einem Spiel

 

Tolles Gameplay, umwerfende Grafik, abwechslungsreiche Missionen

recht kurz, gelegentlich Slow-Downs, oft hektisch

Okt 2003

Kundenmeinung von: (ciao.de)

Ein Feuerwerk von einem Spiel

 

...Mischung machts' präsentiert sich uns Zone of the Enders 2 als ein Mix aus der zeichentrickartigen Cel-Shading Technik, die schwarze Ränder um die Objekte zieht, um sie gezeichnet wirken zu lassen, und der alten Engine, natürlich ordentlich...

Tolles Gameplay, umwerfende Grafik, abwechslungsreiche Missionen

recht kurz, gelegentlich Slow-Downs, oft hektisch

Okt 2003

Kundenmeinung von: Raziel2901 (ciao.de)

BOOMBASTIC MECH-COMBAT SIMULATION

 

THE CALLISTO INCIDENT Die Zukunft. Ein gigantischer Kolonialkrieg erschüttert die Galaxie.

Grafik, Sound, besser als der Vorgänger

länger als Teil 1 aber dennoch viel zu kurz

Mai 2003

Kundenmeinung von: (ciao.de)

BOOMBASTIC MECH-COMBAT SIMULATION

 

THE CALLISTO INCIDENTDie Zukunft. Ein gigantischer Kolonialkrieg erschüttert die Galaxie. Während Einheiten der BAHRAM Organisation gnadenlos gegen jeden Vorgehen, der ihre Ideale nicht teilt, versuchen all diejenigen die mit dem Konflikt nichts zu tun...

Grafik, Sound, besser als der Vorgänger

länger als Teil 1 aber dennoch viel zu kurz

Mai 2003