MPEG-4 Video/audio Recorder

alaTest hat 119 Testberichte und Kundenbewertungen für MPEG-4 Video/audio Recorder zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 3.5/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3.7/5 für andere Produkte in der Kategorie Digitale Videorekorder (DVR). Das Design und das Preisleistungsverhältnis wird von vielen Testern gelobt, auch die Bildqualität hat sie beeindruckt.

Bedienbarkeit, Preisleistungsverhältnis, Zuverlässigkeit, Design, Bildqualität

Größe, Bildstabilisierung

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte in der Kategorie Digitale Videorekorder (DVR) erzielt MPEG-4 Video/audio Recorder einen alaScore™ von 69/100 = Gut.

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 119 Bewertungen)

19 Testberichte

Meinungen  

8 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 8 von 8 Testberichte anzeigen: aus Schweiz | in anderen Sprachen (111)

Expertenbewertung von : Frank Völkel (tomshardware.de)

MPEG-4: Verbessertes Encoding mit Flask Mpeg/Divx 3.22 und 4.0

 

Die Erstellung von DVD-Kopien auf CD-ROM ist wesentlich komfortabler geworden: Wir haben die neuen Versionen von Flask Mpeg und Divx getestet. ...

Das Kult-Programm Flask Mpeg ist auf dem besten Weg, sich als professionelles Tool zu etablieren. Immer mehr Anwender verwenden Flask Mpeg, um entweder DVD-Videos auf der Festplatte platzsparend im Mpeg-4-Format zu speichern oder private Videos von...

Mär 2001

Expertenbewertung von : Frank Völkel (tomshardware.thgweb.de)

MPEG-4: Verbessertes Encoding mit Flask Mpeg/Divx 3.22 und 4.0

 

Die Erstellung von DVD-Kopien auf CD-ROM ist wesentlich komfortabler geworden: Wir haben die neuen Versionen von Flask Mpeg und Divx getestet. ...

Auch bei relativ niedrigen Datenraten ist die Videoqualität noch recht zufriedenstellend

Mär 2001

Expertenbewertung von : Frank Völkel (tomshardware.thgweb.de)

MPEG-4: Optimierung von Bildqualität und Datenrate

 

Bevor ein Video ins MPEG-4-Format konvertiert wird, stehen oft die Fragen: Welche Datenrate ist zu wählen, damit ein gesamter Film auf eine ...

Derzeit sind zwei verschiedene Software-Encoder für MPEG-4 unter Windows 95/98/NT 4.0 und Windows 2000 erhältlich: Der Fast-Motion- und der Slow-Motion-Codec. Wir haben mit beiden Encodern umfangreiches Videomaterial von DVD auf CD-ROM kopiert. Dabei...

Feb 2001

Expertenbewertung von : Frank Völkel (tomshardware.thgweb.de)

MPEG-4 und DivX beschleunigen Entstehung von Tauschbörsen

 

In Kürze wird nahezu jeder in der Lage sein, Kinofilme per Internet auf den heimischen PC zu laden. Dank des effizienten Videoformats MPEG-4 sind ...

Dez 2000

Expertenbewertung von : Frank Völkel (tomshardware.thgweb.de)

MPEG-4: Herannahendes Desaster für die Filmindustrie!

 

Mit großer Sicherheit ist MPEG-4 der nächste Hit, der als Schlagzeile durch die Presse gehen wird. War bis vor kurzem noch MP3 in aller Munde, ...

Sep 2000

Expertenbewertung von : Frank Völkel (tomshardware.thgweb.de)

MPEG-4-Grundlagen

 

Videosequenzen im MPEG-2-Format belegen bekanntlich sehr viel Speicherplatz. Häufig ist es notwendig, Filmsequenzen von einer DVD zu ...

Das neueste Format heißt MPEG-4 und wurde erst im Dezember 1999 von der MPEG-Group verabschiedet

Aug 2000

Expertenbewertung von (chip.de)

Vergleichstest: MPEG4-Encoder & Alternativen

 

Bald ist es so weit: DivX und Co. werden von DVD-Playern abgespielt. Ein Film passt dann auf eine CD – und das mit Top-Bildqualität. CHIP Online hat getestet, welcher MPEG4-Codec der beste ist.

MPEG4 ist um ein Vielfaches effektiver in der Kompression als MPEG2, das auf DVDs Verwendung findet. Um das zu schaffen, nutzen die MPEG4-Codecs eine ganze Reihe von Techniken, die MPEG2 nicht bieten kann. Außerdem sind mit MPEG4 die...

Mai 2003

Expertenbewertung von : Sepp Reitberger und Gunnar Troitsch (chip.de)

Kiss DP-450: MPEG4 am Fernseher

 

Der dänische DVD-Player-Hersteller Kiss arbeitet als erster und bislang einziger Hersteller an einem Gerät, das den EM8500-Chipsatz von Sigma nutzt, um DVDs und MPEG-4-Video abzuspielen. Dem CHIP-Testlabor stand ein Vorserienmodell zur Verfügung.

Der neue Chipsatz von Sigma Designs als Basis DivX und MPEG4 konnten sich bislang nur am PC durchsetzen. Die neue Chip-Generation von Sigma Design soll diese Tatsache ändern

Okt 2002

Ähnliche Digitale Videorekorder (DVR)

  • Dieselbe
    Marke
  • Ähnliche
    Funktionen