Sony NEX-VG20

alaTest hat 102 Testberichte und Kundenbewertungen für Sony NEX-VG20 zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 4.2/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.0/5 für andere Produkte in der Kategorie Camcorder. Die Verarbeitungsqualität und die Größe bewerten die Testern positiv, aber sie finden das Zoom suboptimal. Über das Preisleistungsverhältnis gibt es verschiedene Meinungen.

Bedienbarkeit, Bildqualität, Größe, Verarbeitungsqualität, Design

Zoom

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte in der Kategorie Camcorder erzielt Sony NEX-VG20 einen alaScore™ von 87/100 = Sehr gut.

Alle Sony Camcorder ansehen

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 102 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

2 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 2 von 2 Testberichte anzeigen: aus Schweiz | in anderen Sprachen (100)

Expertenbewertung von: rudi (slashcam.de)

Sony NEX-VG20 - Zweiter Anlauf

 

Mit der NEX-VG20 stellt Sony relativ zügig einen Nachfolger der NEX-VG10 vor, die sich vor allem durch ihren großen Exmor HD CMOS Sensor auszeichnet. Hiermit sind Tiefenschärfe-Effekte wie bei klassischen Filmkameras erzielbar, die momentan in dieser...

APS-C-Sensor mit Wechselobjektiv-Anschluss ; Blende, Shutter, Gain, WB frei einstellbar

Bildcharakteristik nicht veränderbar ; Kein Motor-Zoom ; Skalierungs-Artefakte

Die Sony-NEX-VG20 sieht auf den ersten Blick ziemlich vielversprechend aus: Großer Filmsensor mit manueller Kontrolle beim Filmen, gepaart mit dem Handling eines klassichen Camcorders. So etwas findet man bei keinem anderen Hersteller in dieser...

Okt 2011

Expertenbewertung von: camcorder-test.com (camcorder-test.com)

Expert Review

 

APS-C-Sensor mit Wechselobjektiv-Anschluss, Blende, Shutter, Gain, WB frei einstellbar

Bildcharakteristik nicht veränderbar, Kein Motor-Zoom, Skalierungs-Artefakte

Großer Filmsensor mit manueller Kontrolle beim Filmen, gepaart mit dem Handling eines klassichen Camcorders. So etwas findet man bei keinem anderen Hersteller in dieser Preisklasse. Doch Aufgrund der fixen Bildcharakteristik-Einstellungen lässt sich...

Okt 2012